pl en de dk

Leroy Merlin

Leroy Merlin
Leroy Merlin

Leroy Merlin ist eine französische Baumarktkette. Der erste Leroy Merlin Laden wurde 1923 in der Stadt Noeux les Mines eröffnet. Adolf Leroy eröffnete seinen Laden unter dem Namen STOCKS AMERICAINS. Dort verkaufte er Artikel aus amerikanischen Heeresbeständen (Baumaterialien, Holz, Schubkarren, Schaufeln, Hacken o.Ä.). Die Handelspolitik von Adolf Leroy bestand im Verkauf zu günstigen Preisen. Als erster führte er kostenlose Lieferungen im Umkreis von 100 Kilometern ein. Die Leroy Merlin Läden bilden heute große Baumärkte (durchschnittlich 9.000 qm) und versorgen ihre Kunden in dreizehn europäischen Ländern mit Artikeln aus sechs Grundbereichen: DIY, Bau, Garten, Sanitärausstattung, erneuerbare Energien, Innendesign.

Visualcom konnte dank dem erarbeiteten Vertrauen und ihrer Zuverlässigkeit die Fortsetzung des Vertrages über Produktion, Vertrieb und Auftragen von Folien in über 40 Verkaufsstellen umsetzen.

Erfolgreiche Umsetzung der Produktion, des Vertriebs und des Auftrages von One-Way-Vision-Folien und Dokumentation des Prozesses in über 40 Verkaufsstellen innerhalb von nur 7 Kalendertagen. Im Zusammenhang mit der Lieferung des Auftragsgegenstandes bis zum Start der Media-Kampagne plante unsere Operating-Abteilung eine möglichst effektive Produktion und Distribution von Materialien an über zehn technische Teams ein. Unter sorgfältiger Beachtung von Qualitätsstandards sorgten wir für einen kohärenten und termingerechten Start der Kunden-Kampagne.
Wir starteten die von uns geführte Kampagne "Hausheld" in den Schaufenstern der Leroy Merlin Läden gleichzeitig mit dem Start der Kampagne im Fernsehen, Internet und in sonstigen Medien. Die Umsetzung konnte mit vollem Erfolg abgeschlossen werden. Die Sicherstellung des möglichst schnellen Abwicklungstermins und wirksame Maßnahmen-Koordination sicherten uns einen weiteren Vertrags-Abschluβ über die Kampagnen-Umsetzung in Zukunft.